Martin Maier-Bode

 

  • 1966 in Düsseldorf geboren, aufgewachsen in Neuss, wohnt in Düsseldorf.
  • Seit Oktober 2014 Mitglied des Kom(m)ödchen-Ensembles und als Autor und Darsteller am aktuellen Kom(m)ödchen-Programm „Deutschland gucken“ beteiligt.
  • Von 2009 bis 2014 Künstlerischer Leiter der Distel in Berlin. In dieser Funktion Autor und Regisseur vieler Distel-Programme.
  • Als Solokabarettist derzeit mit seinem Programm „Kabarett alternativlos“ unterwegs.
  • 2005 Hessischer Kleinkunstpreis „Große Mathilde“
  • 2002 Erster Preis beim 1. Chemnitzer Satirefestival (für das Fußball-Kabarettduo „Doppelpass“)
  • 2001 Handelsblatt Kabarettförderpreis
  • Autor für zahlreiche Kabarettensembles, u. a. Distel Berlin, Kom(m)ödchen Düsseldorf (Hausautor 1996-2002), Academixer Leipzig, Herkuleskeule Dresden und Solokabarettisten wie z.B.  Simone Solga, Ellen Schaller, Thomas Freitag, Lothar Bölck, Michael Frowin und Jens Neutag.
  • 2007, 2008 und 2009 Co-Autor/Dramaturg des renommierten „Henri-Nannen-Preises“ im Hamburger Schauspielhaus
  • Autor für verschiedene TV-Kabarett- und Comedy-Formate
  • Autor für das deutsche Kinderfernsehen, u. a. „Käpt´n Blaubär“
  • 2003-2005 Headwriter und Scriptdoctor für die „Sesamstraße“
  • 2006 regelmäßige wöchentliche TV-Satire „Die Hinterbänkler“ (gemeinsam mit Jens Neutag) im WDR-Magazin Westpol.
  • Seit 2010 Chefautor des MDR-Kabarettformats „Kanzleramtspforte D“ mit Lothar Bölck und Michael Frowin.
  • 2015 Erstes Buch „Voll krass deutsch“ im Eulenspiegel-Verlag erschienen.
  • Autor zahlreicher Theaterstücke, Kinderstücke und Musicals für verschiedene Bühnen (u. a. Friedrichstadtpalast Berlin, Rheinisches Landestheater Neuss, Neues Tendenz Theater – Tourneetheater, Theater Ansbach).
  • Regisseur für zahlreiche Theaterproduktionen und Kabarettisten (u. a. Schlossfestspiele Neersen, Theaterschiff Hamburg, Globe Theater Neuss, Rheinisches Landestheater Neuss, Nessi Tausendschön, Tina Teubner, Christian Ehring, Lüder Wohlenberg, Volker Diefes, Jens Neutag, Stunk in Neuss/Düsseldorf).